Navigation
Malteser Frankfurt

Neben Verbandskasten nun auch Warnwesten dabei haben!

Malteser empfehlen Westen nicht nur für den Fahrer

26.06.2014

Limburg. Ab 1. Juli 2014 besteht in Deutschland eine Warnwestenpflicht auch für private Fahrzeuge. Gerade im Hinblick auf die anstehende Urlaubszeit gilt es, Fahrzeuge auf ihre Verkehrssicherheit und Ausstattung zu überprüfen – ab sofort gehört die Warnweste dazu.

„Jeder in Deutschland zugelassene Pkw, Lkw oder Bus muss eine Warnweste mitführen. Der Fahrer ist verpflichtet die Weste bei einer Kontrolle vorzuzeigen und beim Verlassen des Autos, etwa nach einer Panne oder einem Unfall, zu tragen. Bei einem Verstoß droht ein Verwarnungsgeld“, erklärt Holger Rädisch, Leiter Notfallvorsorge von den Maltesern im Bistum Limburg.

Die Weste muss der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen und kann in den Farben Rot, Gelb oder Orange ausgeführt sein. Pro Fahrzeug ist eine Weste Pflicht. Die Malteser empfehlen allerdings, für jeden Sitzplatz eine Weste mitzuführen und diese auch immer direkt greifbar zu haben. „Nach einer Panne oder einem Unfall sind dann alle Personen für andere Verkehrsteilnehmer besser zu erkennen – das kann Leben retten“, sagt Rädisch.

Übrigens – wie ist es um Ihren Verbandskasten bestellt? Es gibt seit Januar 2014 eine neue DIN Norm (DIN 13164) für die Ausstattung von Fahrzeugverbandskästen. Die Malteser empfehlen, den Verbandskasten regelmäßig zu kontrollieren.

„Es gibt einige Inhalte, die ein Ablaufdatum haben und danach nicht mehr hygienisch eingesetzt werden können. Überprüfen Sie vor der sommerlichen Urlaubsreise das Verfallsdatum des Verbandskastens und seines Inhaltes sowie das Vorhandensein der Warnwesten und ergänzen Sie fehlende oder abgelaufene Teile“, so Holger Rädisch.

Wer seine Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen will, der ist bei den Maltesern an der richtigen Stelle – Informationen zum Kursangebot gibt es unter www.malteser-kurse.de.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE63370601934004400033  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX