Navigation
Malteser Frankfurt

Anpacken statt Abwarten: Am 22. September ist wieder Malteser Social Day

06.02.2017

Statt Tabellen und Diagramme am Computer zu erstellen, fahren junge Verkaufsprofis mit behinderten Menschen in den Zoo, Controller greifen zu Pinsel und Farbe, um einen Jugendraum zu renovieren und Banker helfen in einer Kindertagesstätte beim jährlichen Gartenfest. Der Malteser Social Day ist ein Tag besonderen Engagements, an dem Firmen und soziale Einrichtungen gemeinsam die soziale Wirklichkeit in Frankfurt verbessern und das Miteinander  fördern.
Zum 15. Mal organisieren die Frankfurter Malteser heuer den Mitmachtag, für den sich ab sofort soziale Einrichtungen mit Projektwünschen und Unternehmen mit Firmenteams anmelden können.
„Viele Mitarbeiter haben so etwas noch nicht erlebt. Sie sind begeistert, welche Freude sie durch ihre Arbeit bei hilfsbedürftigen Menschen hervorrufen“, sagt Annette Lehmann, Stadtbeauftragte der Frankfurter Malteser. 
Infos im Netz unter www.socialday.de
Fotos: Begegnungen und Einblicke: Mitarbeiter der ING DiBa organisieren ein italienisches Fest für Senioren. (Fotos: Malteser Hilfsdienst)

Der Malteser Social Day
Wir sorgen dafür, dass Unternehmen und soziale Einrichtungen gemeinsam anpacken…für Bedürftige…weil Nähe zählt.
Unternehmen stellen Mitarbeiter 1 Tag lang für 1 Hilfsprojekt frei, die Malteser organisieren den Aktionstag.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE63370601934004400033  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX