Ehrenamtlich aktiv werden

Unterstützen, Chancen geben, Frankfurt erleben

Ehrenamtliche, die sich im Integrationsdienst engagieren, greifen Menschen mit Flucht- und Zuwanderungserfahrung unter die Arme und helfen dort, wo Hilfe gebraucht wird. Miteinander statt nebeneinander leben, gegenseitiges Verständnis statt Misstrauen, Zugehörigkeitsgefühl statt Ablehnung – das sind Ergebnisse von gelungener Integration.

Du kannst dazu beitragen! Dein Engagement im Malteser Integrationsdienst schenkt Dir bewegende und bereichernde Begegnungen, Einblicke in andere Kulturen und die Möglichkeit, eine Schlüsselrolle beim Thema Integration zu spielen. Wie Dein Engagement konkret aussieht, variiert entsprechend Deiner Vorstellungen und dem Bedarf der Geflüchteten. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Ehrenamtliche gesucht!

**NEU** Von Frau zu Frau beim Deutsch lernen begleiten

**NEU** Von Frau zu Frau beim Deutsch lernen begleiten

Bei unserem Pilotprojekt Frauen.Sprach.Raum kannst Du Mütter empowern und beim Verbessern ihrer Sprachkompetenz unterstützen! Der Frauen.Sprach.Raum bietet eine Sprach- und Orientierungsstütze für Frauen, die in einer Großunterkunft in Frankfurt leben. In Kleingruppen wird über Themen rund um den Alltag und das Muttersein in Deutschland gesprochen. Gemeinsam werden themenspezifische Vokabeln und Alltagsdialoge geübt. Kurz: wir schaffen einen sicheren Sprach.Raum speziell für Mütter. Der Austausch nimmt die Angst vorm Sprechen und bietet Teilnehmerinnen die Möglichkeit sich untereinander zu vernetzen.

Der Frauen.Sprach.Raum findet ab Dezember vrstl. dienstags 10 - 11:30 Uhr statt.

Deine Aufgaben

  • Üben von Konversationen zu Alltagsthemen von Frauen in DE
  • Teilnehmerinnen zum Sprechen ermutigen
  • Kurze Vorbereitung von Übungsstunden, d.h. Themen wählen und passende Übungen / Spiele heraussuchen (großes Materialarchiv verfügbar)
  • Teilnahme an monatlichen Team-Meetings

Dein Profil

  • Du bist eine Frau und hast Verständnis für frauen- und mütterspezifische Themen
  • Spaß am Austausch mit Mitmenschen
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau
  • Lust Dich einzubringen und Themen aktiv mitzugestalten
  • Geduldig und flexibel im Umgang mit Sprachbarrieren
  • 3 Stunden Zeit pro Woche über einen Zeitraum von mind. 6 Monaten (Teilnahme auch alle 2 Wochen möglich)
  • Vorkenntnisse werden grundsätzlich nicht benötigt; Idealerweise erste Erfahrung in Nachhilfe, Sprachbegleitung / DaF / DaZ, o.ä.

Unser Angebot

  • Ein buntes, motiviertes Team aus Ehrenamtlichen
  • Koordination und Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Schulungen, die Dich qualifizieren und Dir Handlungssicherheit bieten
  • Kostenfreies Rahmenprogramm inkl. Themenabenden und kollegialer Fallberatung
  • Regelmäßige Team-Treffen mit anderen Ehrenamtlichen zum Austauschen & Vernetzen
  • Fahrtkostenerstattungen sowie umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts
Als Türöffner:in beim Wohnungsbezug

Als Türöffner:in beim Wohnungsbezug

Bei unserem Pilotprojekt NeuDaheim kannst Du geflüchtete oder migrantische Menschen ganz individuell beim Einzug in die „erste“ eigene Wohnung und bei Fragen zum Miet-1×1 unterstützen. Wo finde ich günstige Möbel? Wie funktioniert die Müllentsorgung? Wen kontaktiere ich bei Schäden? Wie stelle ich einen Nachsendeauftrag bei der Post? Der Übergang von einer Sammelunterkunft in eine eigene Wohnung ist oft schwierig und birgt unbekannte Aufgaben und Kosten. Ein selbstbestimmter Start in einer neuen Wohnung und Nachbarschaft lässt sich mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen leichter verwirklichen.

Deine Aufgaben

  • Du triffst Dich regelmäßig mit Deinem Tandempartner bzw. -Partnerin (je nach Absprache)
  • Du begleitest Dein Tandem beim Ankommen in der neuen Wohnung und unterstützt bei Themen wie Möbelsuche, Internetvertrag, Versicherungsabschluss oder Klärung des Mietvertrags
  • Empowerment! Du unterstützt und ermutigst Deinen Tandempartner bzw. -Partnerin dabei, eigenständig Lösungen zu finden und in Frankfurt Fuß zu fassen

Dein Profil

  • Du hast Lust Dich mit Themen rund ums Wohnen / Umziehen in Deutschland zu beschäftigen
  • Du hast Spaß am Austausch und gegenseitigen Lernen
  • Du bist offen und empathisch gegenüber Mitmenschen und deren Lebensrealitäten
  • Du hast mind. 2 Stunden Zeit pro Woche über einen Zeitraum von 6-8 Wochen
  • Du bist geduldig und flexibel bei Sprachbarrieren
  • Vorkenntnisse werden grundsätzlich nicht benötigt

Unser Angebot

  • Koordination und Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Schulungen, die Dich qualifizieren und Dir Handlungssicherheit bieten
  • Kostenfreies Rahmenprogramm inkl. Freizeitaktivitäten und Themenabenden
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen bei regelmäßigen Gruppentreffen
  • Fahrtkostenerstattungen sowie umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts
Als Mentor:in bei 1:1 Patenschaft

Als Mentor:in bei 1:1 Patenschaft

Begleite eine Person oder Familie ganz individuell in 1:1 Patenschaft: unterstütze beim Deutsch lernen, erkunde die Stadt gemeinsam, begleite bei Themen des Alltags. Der Gestaltung der Patenschaft sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Die 12-monatige Patenschaft wird flankiert durch ein buntes Programm inkl. Gruppenausflügen sowie Treffen mit anderen Tandems. Aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, im Sportverein, der Schule oder im Beruf lässt sich mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen leichter verwirklichen.

Deine Aufgaben

  • Du triffst Dich wöchentlich mit Deinem Tandempartner bzw. -Partnerin (auch digital möglich)
  • Empowerment! Du unterstützt beim Deutsch lernen und ermutigst Deine:n Tandempartner:in dazu, eigenständig Lösungen zu finden und in Frankfurt Fuß zu fassen
  • Du unterstützt bei verschieden alltäglichen oder bürokratischen Themen und bei der Suche nach passenden Beratungsstellen (je nach Absprache)
  • Du und Dein:e Tandempartner:in nehmt am bunten Rahmenprogramm teil

Dein Profil

  • Du hast Spaß am Austausch und gegenseitigen Lernen
  • Du bist offen und empathisch gegenüber Mitmenschen und deren Lebensrealitäten
  • Du hast mind. 2 Stunden Zeit pro Woche über einen Zeitraum von einem Jahr
  • Du sprichst Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Du bist geduldig und flexibel bei Sprachbarrieren
  • Du Vorkenntnisse werden grundsätzlich nicht benötigt

Unser Angebot

  • Koordination und Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Schulungen, die Dich qualifizieren und Dir Handlungssicherheit bieten
  • Kostenfreies Rahmenprogramm inkl. Freizeitaktivitäten und Themenabenden
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen bei regelmäßigen Gruppentreffen
  • Fahrtkostenerstattungen sowie umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts

Unterstützen, Chancen geben, Frankfurt erleben durch 1:1 Patenschaft auf Augenhöhe.

Als Sprachheld:in beim Deutsch lernen

Als Sprachheld:in beim Deutsch lernen

Mehrmals die Woche bieten wir verschiedene Formate für geflüchtete Menschen in Frankfurt an, die Ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen. In Kleingruppen wird das Lesen, Schreiben und Sprechen auf Deutsch geübt. Wir sprechen über Themen rund ums Ankommen und das Leben in Deutschland. Der Austausch nimmt die Angst vorm Sprechen und hilft Teilnehmenden Deutsch und Deutschland besser zu verstehen.

Derzeit kann man bei folgenden Angeboten einsteigen: Frauen.Sprach.Raum dienstags 10 - 11:30 Uhr, Malteser Sprach.Raum montags & dienstags 17 - 18:30 Uhr, Deutsch.Treff mittwochs &donnerstags 18 - 19:30 Uhr.

Deine Aufgaben

  • Üben von Konversationen und/oder leichter Grammatik auf Deutsch
  • Teilnehmende zum Sprechen ermutigen
  • Kurze Vorbereitung von Übungsstunden, d.h. Thema auswählen und ggf. Text oder Aufgabe heraussuchen (großes Materialarchiv verfügbar)
  • Du nimmst an monatlichen Team-Meetings teil

Dein Profil

  • Du hast Spaß am Austausch mit Mitmenschen
  • Du sprichst Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Du hast Lust Dich einzubringen und Themen aktiv mitzugestalten
  • Du bist geduldig und flexibel im Umgang mit Sprachbarrieren
  • Du hast 2-3 Stunden Zeit pro Woche über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten (Teilnahme auch alle 2 Wochen möglich)
  • Du benötigst keine Vorkenntnisse; idealerweise hast Du erste Erfahrung in Nachhilfe, Sprachbegleitung / DaF / DaZ, o.ä.

Unser Angebot

  • Ein buntes, motiviertes Team aus Ehrenamtlichen
  • Koordination und Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Schulungen, die Dich qualifizieren und Dir Handlungssicherheit bieten
  • Kostenfreies Rahmenprogramm inkl. Themenabenden und kollegialer Fallberatung
  • Regelmäßige Team-Treffen mit anderen Ehrenamtlichen zum Austauschen & Vernetzen
  • Fahrtkostenerstattungen sowie umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts

Unterstützen, Chancen geben, Frankfurt verstehen - durch Sprachförderung auf Augenhöhe.

Als Initiator:in eines neuen Projekts

Als Initiator:in eines neuen Projekts

Realisiere Dein eigenes Projekt! Wir unterstützen Dich dabei, Deine Idee für ein integratives Angebot zu realisieren und bringen Dich mit Unterstützungssuchenden und Ehrenamtlichen zusammen!

Dein Profil

  • Offen und empathisch gegenüber Mitmenschen und deren Lebensrealitäten
  • Offenheit für unterschiedliche Kulturen und Verhaltensweisen
  • Hilfsbereitschaft und Organisationstalent
  • Teamgeist und die Bereitschaft zur Verbindlichkeit

Unser Angebot

  • Ein buntes, motiviertes Team aus Ehrenamtlichen
  • Koordination und Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
  • Schulungen, die Dich qualifizieren und Dir Handlungssicherheit bieten
  • Kostenfreies Rahmenprogramm inkl. Themenabenden und kollegialer Fallberatung
  • Regelmäßige Team-Treffen mit anderen Ehrenamtlichen zum Austauschen & Vernetzen
  • Fahrtkostenerstattungen sowie umfangreicher Versicherungsschutz im Rahmen des Ehrenamts

Wie werde ich auf mein Engagement vorbereitet?

Wer den Malteser Integrationsdienst ehrenamtlich unterstützen möchte, wird professionell vorbereitet und langfristig begleitet: Wir bereiten interessierte Ehrenamtliche mit einer Einstiegsqualifizierung auf ihre Arbeit im Integrationsdienst vor. Regelmäßige Fortbildungen und Austausch mit anderen Ehrenamtlichen flankieren die individuelle Arbeit. Engagementbereitschaft wird so mit wichtigem Know-how verknüpft.

Der kontinuierliche Kontakt zu unseren Teamleitungen, die bspw. Tipps zu Beratungsstellen oder Partizipationsmöglichkeiten bereithalten, sowie ein Angebot der kollegialen Fallberatung sorgen dafür, dass die Ehrenamtlichen mit ihren Anliegen und Herausforderungen nicht allein gelassen werden.

So bieten die Malteser ein ganzheitliches Konzept, das auf langejähriger Erfahrung in der Migrationsarbeit basiert.

Jetzt ehrenamtlich engagieren!